Bild 7: Rauchfrei
Bild 8: Raucher mit Frau
Bild 9: Schild Raucher - Nichtraucher

Raucherentwöhnung nach dem Rauch frei Konzept von Dirk Treusch

 

Bei der Hypnoseanwendung Rauch frei, wenden wir zwei intensive Vorgespräche und eine Hypnosesitzung an. In den Vorgesprächen erfährt der Raucher, warum er nicht nikotinabhängig ist und aus welchem Grund es keine Nikotinentzugskliniken gibt. Wir erklären die Zusammenhänge des persönliche Rauchbedürfnisses und die Unterschiede des Wohlfühlniveaus eines Rauchers versus dem Wohlfühlniveau eines  Nichtrauchers. Wie erarbeiten die Erfolsgsfaktoren und erklären warum der Raucher für den Erfolg mitarbeiten muss und die Einstellung wirklich Rauchfrei werden zu wollen, haben muss. Die Hypnose erfolgt in Kleingruppen bis max. 5 Personen oder auf Wunsch in einer Einzelsitzung.

Dauer der Hypnoseanwendung: ca. 2,5 bis 3 Stunden inkl. Vor- und Nachgespräch.

 

Was spricht in Ihrem Unternehmen dafür, die Raucherquote bei Ihren Mitarbeitern zu senken?

  • Verbote und Abschreckung funktionieren nicht wirklich?
  • Nichtrauchende Mitarbeiter fühlen sich durch den Nikotingeruch gestört?
  • Vorhandenes Konfliktpotential, durch die sogenannten Raucherpausen während der
  • Arbeitszeit?
  • Die ausgewiesenen Raucherbereiche sind nicht gerade Wohlfühloasen und dort ist regelmäßig
  • eine Menge Müll zu entsorgen?
  • Kunden fühlen sich durch den Nikotingeruch gestört?
  • Die Vorbildfunktion zum Beispiel in Gesundheitseinrichtungen wird durch rauchende
  • Mitarbeiter ad absurdum geführt?

 

 

 

 

 

Stefan Janelt - Hypnosepraxis    Email: info(at)hp-janelt.de    Telefon:  0170-1058495